Traumschulhof 2.0

Start unseres Schulhofprojektes war die Aktion „Schulhaus-Detektive“ im Jahr 2018, bei der die Schüler aufdecken sollten, an welchen Stellen sie an unserem Schulkomplex Verbesserungs- bzw. Veränderungsvorschläge hätten. Ziemlich eindeutig kristallisierte sich dabei der triste Schulhof als Hauptanliegen heraus. Die Wünsche waren vielfältig – von neuem Spielgerät und Fußballtoren bis hin zu mehr Sitzmöglichkeiten, besserer Beschattung, „mehr Grün“, einer Möglichkeit draußen Unterricht zu machen und einem besser geschützten Fahrrad-Abstellplatz.